Hufpflege und Huftechnik
Gesundes Laufen für Pferde
A N M E L D U N G


Hufkurs für Pferdebesitzer, 2 Tage

Bei diesem Kurs widmen wir uns ganze 2 Tage den unterschiedlichen Hufen von mehreren Pferden. Im Vordergrund steht das praktische Arbeiten nach dem VENÜ - Prinzip.
Vormachen -> Erklären -> Nachmachen -> Üben 

Tag 1: Basis - Hufkurs, jeder aktive Teilnehmer wird unter meiner Aufsicht einen Huf bearbeiten

Tag 2: wir trainieren die gelernten Arbeitsschritte von Tag 1 und vertiefen die Blickschulung (Hufanalyse)

Ich freue mich, diesen tollen 2-Tages Kurs wieder anbieten zu können.

Kursleiterin: Andrea Keuchel
Hufpflege NBHC & Huftechnik
F-Balance Professional | zertifizierte Duplo - Anwenderin
10 Jahre Berufserfahrung

Datum:        02.-03.10.2021
Ort:              27432 Bremervörde
Investition:   250 EUR für 2 Tage

Teilnehmer: Reiter, Pferdebesitzer & Fachleute anderer Richtungen, die sich selbst helfen und dafür mehr über Aufbau und Funktion von Pferdehufen lernen möchten.

hier anmelden


Programm des Hufkurses:

Hufseminar Tag 1: jeder aktive Teilnehmer arbeitet an einem Huf unter Aufsicht; berundet die Wand, setzt Eckstreben zurück, kürzt Wandüberstände, raspelt Verbiegungen bei und schneidet ggf. den Strahl sauber.

9:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Kursleiterin: Andrea Keuchel
Hufpflege NBHC & Huftechnik
F-Balance Professional | zertifizierte Duplo - Anwenderin

Theorie und Blickschulung:
Grundlagen zum Hufaufbau / Welche Struktur ist wo? / Was muss ich wissen für den praktischen Teil / Werkzeugkunde

Praxis am Huf: 
Hufbeurteilung / was sehe ich und was bedeutet das? / was ist Huffäule? / Hufe raspeln und berunden / Werkzeugführung

Geplanter Ablauf Tag 1:
09 Uhr: Begrüßung und Theorie, Hufaufbau, generelle Anatomie, Die Regeln des kleinen Hufpflege 1 x 1
10 Uhr: Blickschulung, Hufbeurteilung und Achsenabweichung

ab hier: üben, üben, üben, üben...
11 Uhr: Hufbearbeitung unter Aufsicht, Werkzeugführung, Hufe raspeln und berunden
13 Uhr: Mittagspause
14 Uhr: Hufbearbeitung unter Aufsicht, Werkzeugführung, Hufe raspeln und berunden
17 Uhr: Abschlussgespräch Tag 1

Geplanter Ablauf Tag 2:
09 Uhr: Beginn und Hufbearbeitung den gesamten Tag 2
17 Uhr: Abschlussgespräch Tag 2

Bitte mitbringen: Schnittschutzhandschuhe Klasse 5.
Handschuhe in Profi Ausführung könnt Ihr für 15 EUR bei mir kaufen.

Jeder Teilnehmer soll festes Schuhwerk (wenn möglich Sicherheitsschuhe) und wetterangepasste Kleidung tragen.
- es sind keine Vorkenntnisse erforderlich
- Werkzeug und Schmiedeschürzen werden gestellt
- wir haben ausreichend Zeit um Eure Fragen zu beantworten
- mitgebrachte Hufbilder können besprochen und beurteilt werden.

Während des Seminars stehen Softgetränke und Kekse zur Verfügung. Für die Mittagsverpflegung sorgt bitte jeder selbst, ggf. gibt es eine schnelle Mittagssuppe. Das Augenmerk liegt auf dem praktischen Arbeiten, daher kann es sein, dass die Pausen kurz ausfallen bzw. dass die Verpflegung zwischendurch erfolgt.

Es besteht die Möglichkeit Schmiedeschürzen und Profi-Werkzeug zu erwerben (Barzahlung erwünscht).

Die Teilnahme gilt erst dann als bestätigt, wenn die Gebühr bezahlt worden ist. Die Gebühr wird bei Absage durch den Teilnehmer nicht erstattet. Alternativ kann der Teilnehmer eine Ersatzperson stellen.

Info und Anmeldung:
Andrea Keuchel
Mobil:  0160 79 78 558
Email: info@andreakeuchel.de